Schule

Musik und Kunst in einem Fach - das gibt's am Deutsch-Französischen Gymnasium

Bettina Gröber

Von Bettina Gröber

Sa, 29. Oktober 2016

Freiburg

Seit acht Jahren unterrichten Mathias Schillmöller und andere Lehrkräfte am Deutsch-Französischen Gymnasium (DFG) das Fach „Musik-Kunst“. Über seine Erfahrungen hat Schillmöller nun ein Buch geschrieben.

Was passiert, wenn ein Gemälde angeschaut und gleichzeitig eine bestimmte Musik gehört wird? Nimmt man beides zusammen anders wahr? Seit acht Jahren unterrichten Mathias Schillmöller und andere Lehrkräfte am Deutsch-Französischen Gymnasium (DFG) das Fach "Musik-Kunst": ein Musik- und ein Kunstlehrer leiten zusammen die Kurse in den Klassen neun bis elf. Über die Erfahrungen hat Schillmöller ein Buch geschrieben.

Auf dem Einband von "Musikkunst" sind die beiden "k" gespiegelt dargestellt, der Untertitel des Buches lautet "Kultur verstehen im Wechselspiel der Künste". Es ist dieses Wechselspiel, das Schillmöller fasziniert: "Es geht darum, die Perspektive zu verändern, neugierig zu sein." Mathias Schillmöller fasziniert das "Dazwischen", in dem sich Musik und bildende Kunst begegnen: "In dem Bereich, in dem Musik und Kunst aufeinandertreffen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ