Account/Login

Fasnetlexikon (91)

Narrenzünfte von Ebnet und Kappel: Die Standhaften im Freiburger Osten

  • Fr, 06. Februar 2015
    Freiburg

     

FASNETLEXIKON (91): Die Narrenzünfte von Ebnet und Kappel, beide Mitglieder des Verbands VON, feiern (halb-)runde Geburtstage.

Wie Erzadern ziehen sich die Furchen d...der« aus Ebnet ziemlich vertraut vor.   | Foto: Hans Sigmund
Wie Erzadern ziehen sich die Furchen durch das Gesicht eines »Schauinsländer Berggeistes« aus Kappel (links). Wer zu Hause vielleicht noch »Lurchi«-Bücher hat aus den Marketingaktionen einer nach der Amphibie genannten Schuhmarke, dem kommen die »Feurigen Salamander« aus Ebnet ziemlich vertraut vor. Foto: Hans Sigmund

EBNET/KAPPEL. Sowohl Ebnet wie auch Kappel (wegen anderer Orte gleichen Namens zum Teil mit dem Zusatz "im Tal" versehen) gingen nicht gerade sehr erfreut unter die Fittiche der größten Stadt Südbadens, sondern wurden im Zuge des sanften Zwangs einer Gebietsreform nach Freiburg eingemeindet. Beide sind seit Mitte 1974 offiziell Stadtteile von Freiburg. Die erste urkundliche Erwähnung der beiden Ortschaften fällt in das 12. Jahrhundert. Ihre im 20. Jahrhundert entstandenen Fasnetzünfte feiern dieses Jahr beide (halb-)runde Geburtstage.

Während Ebnet zunächst den Klöstern St. Peter und Einsiedeln gehörte, war es später im Eigentum von verschiedenen Fürsten und Patriziergeschlechtern (Herren von Falkenstein, Grafen von Freiburg, Schnewlin-Landeck und derer von Sickingen). Im Jahre 1955 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar