Internationales Projekt

Neues Uni-Freilandlabor am Flugplatz: Experiment mit 20.000 Bäumen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 05. November 2013 um 18:50 Uhr

Freiburg

Am Flugplatz wird aufgeforstet: Die Uni startet auf ihrer neuen Freilandversuchsfläche mit einem internationalen Experiment – für das 20.000 Bäume gepflanzt werden. Und das nicht nur in Freiburg.

Das ist ein Forschungsprojekt wie gemacht für die Green City: 20.000 Bäume werden in den nächsten zwei Wochen auf dem neuen Freiluftlabor der Universität am Rande des Flugplatzes gepflanzt. Hans-Jochen Schiewer, der Rektor der Uni, hat am Dienstag die Gummistiefel angezogen und höchstselbst eine Kiefer in die Erde auf dem "Zukunftscampus" gesetzt. So nennt Schiewer die Erweiterungsfläche an der Technischen Universität. Für solche Freiflächen besteht ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung