Account/Login

Wohnungsmarkt

Wohnraum durch Ausbau und Aufstockung von Dächern – kann das Freiburgs Probleme lindern?

Jens Kitzler
  • Sa, 19. Mai 2018, 23:34 Uhr
    Freiburg

     

Der Sonntag Können so tausende Wohnungen entstehen? Was manche als Alternative zum Bau neuer Stadtteile sehen, kann zumindest eine weitere Maßnahme im Kampf gegen Wohnungsnot sein. Das Rathaus will das jetzt untersuchen.

Rund 1,5 Millionen Wohneinheiten könne...ststellen, wie viel hier möglich wäre.  | Foto:  kunz
Rund 1,5 Millionen Wohneinheiten können einer Studie zufolge – theoretisch – auf den Dächern der Städte entstehen. In Freiburg will man jetzt feststellen, wie viel hier möglich wäre. Foto:  kunz
In die Breite siedeln geht nicht mehr, weil der Stadt die Bauflächen ausgehen? Dann baut man eben auf bereits bebauter Fläche. Aus ungenutzten Dachböden lässt sich Wohnraum gewinnen, eventuell kann man aufs Haus auch ein Stockwerk draufsetzen und so etwas gegen die Wohnungsnot tun. Dieser Gedanke ist nicht neu, er findet sich schon im Freiburger Handlungsprogramm Wohnen, ohne dass das allerdings zu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar