Pöbeleien sind für Schwule und Lesben Alltag

Carolin Buchheim

Von Carolin Buchheim

Fr, 24. April 2015

Freiburg

Nach dem tätlichen Angriff auf ein schwules Paar in Freiburg ruft das Regenbogenreferat zum Kiss-In-Protest auf.

Eine gebrochene Nase, ein gebrochener Gesichtsknochen, eine Platzwunde und zwei abgesplitterte Backenzähne – das waren die Verletzungen von Marcel M., nachdem er und sein Freund vor zwei Wochen im Bermudadreieck von einem jungen Mann attackiert wurden. Der 19-Jährige musste ins Krankenhaus, die Polizei hat noch keinen Hinweis auf den Täter.
Zwei Wochen zuvor war Zoé A. von drei jungen Männern angegriffen worden – unweit des Siegesdenkmals. A. ist transsexuell und wie Marcel M. befand sich auch die 32-Jährige auf dem Heimweg aus einem Club. A. wurde beschimpft und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung