Freiburg

Polizei ermittelt 24-Jährige, die auf sehbehinderte Frau einprügelte

bz, sge

Von BZ-Redaktion & sge

Mi, 07. September 2016 um 14:19 Uhr

Freiburg

Im Fall der sehbehinderten Frau, die am Montag an einer Straßenbahnhaltestelle niedergeprügelt wurde, konnte die Polizei eine 24-jährige Frau als Täterin ausmachen.

Wie berichtet, war am Montag eine 79-jährige, fast blinde Frau von einer Unbekannten an der Straßenbahnhaltestelle "Rennweg" attackiert worden. Von dem Angriff trug sie einen Oberschenkelhalsbruch und einen Bruch des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ