Zugriff

Polizei nimmt psychisch verwirrten Mann in der City fest

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 16. Februar 2020 um 15:44 Uhr

Freiburg

Vorübergehend von der Polizei in Gewahrsam genommen wurde am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr in der Nähe des Freiburger Bertoldsbrunnens ein offenbar psychisch verwirrter Mann.

Er habe "mit einem axtähnlichen Gegenstand" hantiert, so ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Dieser habe sich als Zimmermannshammer herausgestellt. Der Mann sei zur genauen Abklärung der Umstände aufs Revier mitgenommen worden. Es habe aber, wie sich herausstellte, weder eine Straftat noch eine Bedrohungslage vorgelegen.