Freiburg

Polizei stoppt Geisterfahrer im Kappler Tunnel

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 15. Oktober 2020 um 17:31 Uhr

Freiburg

Einen Geisterfahrer hat die Polizei im Kappler Tunnel gestoppt. Ein Alkoholtest ergab: Er war nüchtern.

Wie die Polizei erst am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits in der Nacht zum Sonntag gegen 1.55 Uhr. Mehrere Autofahrer hatten einen Notruf abgesetzt, als der 47-Jährige auf der falschen Seite von Kirchzarten Richtung Freiburg unterwegs war. Sicherheitshalber wurden alle Tunnel gesperrt. Einer Streifenbesatzung gelang es, den Falschfahrer anzuhalten. Jetzt sucht die Polizei weitere Zeugen oder möglicherweise Geschädigte unter Tel. 0761 / 882 4421.