Ermittlungen

Polizei sucht zwei Männer nach Raubüberfall in Freiburg-Neuburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 03. August 2020 um 16:04 Uhr

Freiburg

Zwei Männer haben zwischen dem Fahnenbergplatz und der der Sautierstraße nahe der Freiburger Innenstadt einen 22-Jährigen überfallen und beraubt. Vorher fragten sie nach Zigaretten

Die Polizei sucht nach zwei Räubern, die am Samstag, 1. August, zwischen 2 und 5.30 Uhr, einen 22-Jährigen zwischen dem Fahnenbergplatz in der Freiburger Altstadt und der Sautierstraße im Stadtteil Neuburg überfallen haben. Wie die Polizei mitteilt, war das Opfer auf dem Weg nach Hause, als es von zwei unbekannten Männern nach Zigaretten gefragt wurde.

Nachdem der junge Mann dies verneint hatte, wurde er mit mehreren Schlägen auf den Hinterkopf zu Boden gebracht, seine Umhängetasche wurde ihm entrissen und der Geldbeutel herausgenommen. Die Täter traktierten den am Boden liegenden Mann mit den Füßen und verletzten ihn.

Der Haupttäter soll etwa 1,85 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein. Er wird als nordafrikanischer Typ beschrieben, hatte dunkles Haar, einen Drei-Tage-Bart und sprach deutsch mit deutlichem Akzent.
Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 0761/882-5777 zu melden.