Account/Login

Nahverkehr

Rieselfeld: Kritik an VAG-Plänen für neues Straßenbahnnetz

Thomas Jäger
  • Do, 10. September 2015
    Freiburg

     

Es dauert vermutlich noch zweieinhalb Jahre, bis Straßenbahnen über den Rotteckring fahren und das Freiburger Straßennetz grundlegend neu geordnet wird. Doch im Stadtteil Rieselfeld wird jetzt schon intensiv darüber diskutiert.

RIESELFELD. Es dauert vermutlich noch zweieinhalb Jahre, bis Straßenbahnen über den Rotteckring fahren und das Freiburger Straßennetz grundlegend neu geordnet wird. Doch im Stadtteil Rieselfeld wird jetzt schon intensiv darüber diskutiert: Dass es künftig keine Direktverbindung mehr zu etlichen wichtigen Zielen in der Stadt geben soll, sei vor allem für die vielen Rollstuhlfahrer ein Nachteil. Die Freiburger Verkehrs-AG (VAG) hat weitere Prüfungen zugesagt, hält ihr Konzept im Prinzip aber für schlüssig.

Sehr kritisch bewerten die Arbeitskreise (AK) "Verkehr" und "Inklusion" des "BürgerInnenvereins Rieselfeld" das Konzept der VAG für die Zeit ab 2018, wenn der neue Straßenbahnabschnitt über den innerstädtischen Rotteckring fertiggestellt sein soll. Dann nämlich ist vorgesehen, die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar