Diskussion

Sauberkeit in der Altstadt: Ist Freiburg eine "Dreck- und Stinkstadt"?

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 27. Februar 2015 um 21:14 Uhr

Freiburg

Die Sauberkeit in der Innenstadt bleibt ein heißes Thema. Einzelhändler und Lokalverein schießen scharf – jüngst gegen Bernd Dallmann von der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe.

Es war eine Art heißer Stuhl, auf dem sich Bernd Dallmann, der Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM), im "Roten Bären" wiederfand. Der Lokalverein Innenstadt hatte zur Debatte eingeladen – und schnell drehte es sich wieder um das heiße Eisen "Altstadt und Sauberkeit". Sicher gebe es da Schwachstellen, räumte Dallmann ein. Er sagte aber auch: "Meine Wahrnehmung ist, die Stadt ist relativ in Ordnung." Die anwesenden Altstadtbewohner und Einzelhändler widersprachen diesem Urteil teils vehement.

Das Thema Dreck ist offenbar sehr emotional
Dem Gast schwante schon zu Beginn des Abends, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ