Reaktion

Saxo-Silesia sagt Seminar der Deutschen Burschenschaft ab

Peter Disch, überarbeitet um 15.30 Uhr

Von Peter Disch & überarbeitet um 15.30 Uhr

Di, 09. April 2013 um 11:23 Uhr

Freiburg

Die Burschenschaft Saxo-Silesia hat das in ihrem Haus geplante Regionalseminar des Dachverbands Deutsche Burschenschaft abgesagt. Sie folge damit den Empfehlungen der Polizei.

Das Seminar war für Samstag, 13. April geplant. Die linke Szene hatte als Reaktion darauf eine Kundgebung für Freitag und eine Blockade des Burschenschaftshauses während des Seminars angekündigt.

Die Saxo-Silesia missbillige "die von militanten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ