Account/Login

Neuer Name

SC Freiburg kickt nun offiziell im Schwarzwaldstadion

Joachim Röderer
  • Do, 25. September 2014, 13:58 Uhr
    Freiburg

     

Der Sportclub Freiburg trägt seine Spiele künftig im Schwarzwald-Stadion aus. Für 500.000 Euro wurden die Namensrechte neu vergeben. Möglich, dass das neue Stadion auch so heißen wird.

Der neue Name wird präsentiert: Oberbü...tsführer  Bernd Dallmann (von links).   | Foto: Achim Keller
Der neue Name wird präsentiert: Oberbürgermeister Dieter Salomon, STG-Geschäftsführer Christopher Krull, Landrätin Dorothea Störr-Ritter, SC-Präsident Fritz Keller, Landrat Frank Scherer und FWTM-Geschäftsführer Bernd Dallmann (von links). Foto: Achim Keller

Jetzt ist es offiziell: Der Sportclub Freiburg kickt im Schwarzwald-Stadion. 500.000 Euro zahlen die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG), die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) und ein Konsortium von fünf Unternehmen pro Jahr für die Namensrechte für die SC-Arena. "Von einem Festtag für die Region" sprach SC-Präsident Fritz Keller. Eine "Symbiose zweier starker Marken" sieht Frank Scherer, der Aufsichtsratsvorsitzende der STG. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Schwarzwald auch Namensgeber der erhofften neuen SC-Arena wird.

Weil der bisherige Stadion-Namenspate Mage Solar den Vertrag nicht verlängert hat, brauchte der SC Freiburg schnell Ersatz. Die Idee mit dem Schwarzwald wurde im SC-Marketing geboren und innerhalb nur weniger Wochen umgesetzt. "Es ging wahnsinnig schnell, das sind ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar