Bürgerinformation zur Flüchtlingsunterbringung

Stadthalle wird Notunterkunft: Große Hilfsbereitschaft bei Bürgerinnen und Bürgern

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 15. Oktober 2015 um 11:48 Uhr

Freiburg

Die Stadthalle in Freiburg wird zu einer Notunterkunft für Flüchtlinge umgebaut. Bis Mitte Dezember sollen dort bis zu 400 Asylsuchende unterkommen – im Idealfall jeweils nur einige Wochen.

Deswegen lud die Stadtverwaltung am Mittwoch Abend zu einer Bürgerinformation in die benachbarte Musikhochschule ein. Die Resonanz war groß: Rund 500 Bürgerinnen und Bürger wollten mehr über die Pläne wissen.
"Ich kann stolz sagen, dass das, was wir hier machen, besser ist als die Unterkünfte in der BEA." OB Salomon Sie zeigten enorme Hilfsbereitschaft: Die etwa 300 Formulare des Bürgervereins Oberwiehre-Waldsee, auf denen man konkrete Hilfe anbieten kann, reichten bei weitem nicht für alle Interessierten.

Oberbürgermeister Dieter Salomon stellte die Notaufnahme vor: "Ich kann stolz sagen, dass das, was wir hier machen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ