Zollitsch-Nachfolger

Stephan Burger ist neuer Erzbischof von Freiburg

Sebastian Kaiser, Charlotte Janz, Oliver Huber und unsere Agenturen

Von Sebastian Kaiser, Charlotte Janz, Oliver Huber & unsere Agenturen

Fr, 30. Mai 2014 um 11:32 Uhr

Südwest

Er ist jung, bodenständig und nah dran an den Gläubigen: Mit dem Domkapitular und Kirchenrechtler Stephan Burger wird ein 52-jähriger Mann aus dem Schwarzwald neuer Erzbischof von Freiburg. Papst Franziskus ernannte ihn zum Nachfolger von Robert Zollitsch, der in den Ruhestand geht.

Stephan Burger ist neuer Erzbischof von Freiburg. Das wurde um 12 Uhr zeitgleich in Rom und in Freiburg verkündet. Im Münster hat sich der 52-Jährige gleich der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Mann aus der Region tritt damit die Nachfolge des bisherigen Amtsinhabers Robert Zollitsch an.

Die Bischofsweihe und Amtseinführung von Domkapitular Stephan Burger ist, wie erwartet, für den 29. Juni, den Diözesantag, im Freiburger Münster vorgesehen. Das bestätigt die Pressestelle des Ordinariats.

Unser @Pontifex_de hat Domkapitular Stephan Burger zum neuen Erzbischof von Freiburg ernannt: Herzlichen Glückwunsch @ErzbischofStephan! #fb — Erzdiözese Freiburg (@BistumFreiburg) 30. Mai 2014

Der neue Erzbischof von Freiburg kommt aus der Region: Burger wurde 1962 in Freiburg geboren und ist in Löffingen aufgewachsen. Nachdem er in Freiburg und München Theologie und Philosophie studiert hatte, empfing er 1990 die Priesterweihe. 1995 wurde er Pfarrer der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ