Stöbern, lesen, Tee trinken

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Sa, 24. September 2016

Freiburg

"’s Einlädele", das Café Satz und sein Buchantiquariat sichern Hilfsprojekte in der Ukraine.

Viel Geschirr, Hüte, Blusen, Lampen, Karten: Im "’s Einlädele" in der Guntramstraße sind alle von einem bunten, gemütlichen Sammelsurium umgeben. Wer hier einkauft, unterstützt soziale Projekte in der Ukraine. Vor allem 55 Waisen- und Straßenkinder, die im "Vaterhaus" in Kiew ein Zuhause finden, 36 alte Menschen im Seniorenzentrum in Vatutino und Hilfstransporte, die monatlich in die Ukraine starten. Ähnlich hatte vor 25 Jahren alles angefangen, einiges kam dazu: Seit vier Jahren ziehen das gegenüberliegende "Café Satz" und das Buchantiquariat neue Kunden an.

Lange war das christliche "’s Einlädele" nicht ohne sie denkbar: "Schwester Inge", die Diakonissenschwester Inge Kimmerle, hatte den Secondhandladen 1991 gegründet und war dort für alle, die sich das wünschten, immer ansprechbar. Denn neben dem Verkaufen ging’s hier von Anfang an auch um Seelsorge. Inge Kimmerle hatte das Projekt damals nicht geplant, im Gegenteil: Sie fühlte sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ