Grünen-Politiker

Timothy Simms rückt in Gemeinderat nach, weil Henriette Rübsam verzichtet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 26. Juni 2019 um 18:32 Uhr

Freiburg

Noch bevor der künftige Gemeinderat zusammentritt, gibt es bereits einen Wechsel bei den Grünen. Rübsam zieht nach Dänemark. Ihr Nachfolger Simms war bei der Kommunalwahl knapp gescheitert.

Die designierte Gemeinderätin der Grünen, Henriette Rübsam, verzichtet auf ihr Mandat. Die 26-jährige Biochemikerin tritt ein Promotionsstudium im dänischen Aarhus an. Für sie rückt Timothy Simms nach, der bei der Kommunalwahl am 26. Mai knapp gescheitert war. Er sitzt bereits seit zehn Jahren im Rat.

"Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen", so Henriette Rübsam. "Ich habe mich unglaublich gefreut, dass wir Grünen bei der Kommunalwahl im Mai so viele Stimmen erhalten haben, und dass ich unter denen war, die tatsächlich in den Gemeinderat einziehen können. Wir hatten einen schwungvollen Wahlkampf, der mir richtig Lust gemacht hat, hier in Freiburg Politik mitzugestalten. Aber die Stelle in Aarhus ist genau auf mein Forschungsgebiet zugeschnitten und eröffnet mir interessante Möglichkeiten für meine berufliche Laufbahn."

Grüne lassen Rübsam nur ungern ziehen

Die Freiburger Grünen respektieren die Entscheidung von Rübsam, lassen sie aber nur ungern ziehen. "Ich hätte Henriette gerne in der Gemeinderatsfraktion gesehen" sagt Fraktionskollegin Nadyne Saint-Cast. "Gerade im Umweltbereich hätte uns ihr Know-how gut getan."

"Wenn eine junge Wissenschaftlerin eine derartige Chance erhält, muss man sie dabei unterstützen." Maria Viethen
Und auch Maria Viethen, wie Saint-Cast Teil des kommissarischen Vorstands der neuen Fraktion, bedauert diese Entwicklung: "Henriette ist Teil unseres neuen jungen Teams, das während des Wahlkampfs viele gute Ideen gerade im Bereich der Umwelt- und Klimapolitik entwickelt hat. Gerne hätte wir diese Ideen in den kommenden Jahren gemeinsam mit Henriette eingebracht. Aber wenn eine junge Wissenschaftlerin eine derartige Chance erhält, muss man sie dabei unterstützen."

Der 46-jährige Timothy Simms rückt für Rübsam in die Grüne Fraktion nach. Der Fraktionsgeschäftsführer ist ein alter Bekannter, sitzt er doch bereits seit zehn Jahren am Ratstisch. Simms war bei den Wahlen im Mai auf Platz zehn der Liste angetreten, verpasste jedoch den Wiedereinzug als 14. "Ich freue mich natürlich, da ich sehr gerne Stadtrat bin", sagte er der BZ. "Andererseits finde ich es auch schade, dass Henriettes berufliche Entwicklung ihrem Mandat entgegensteht. Sie hätte das sicher sehr gut gemacht."

Mehr zum Thema: