KG II

Uni Freiburg: Jura-Studierende stören sich an Obdachlosen

Carolin Buchheim

Von Carolin Buchheim

Mi, 05. Dezember 2012 um 20:18 Uhr

Freiburg

Einige Jurastudenten der Uni Freiburg haben im Fakultätsrat eine Beschwerde vorgebracht: Sie stören sich an wohnungslosen Menschen auf dem Platz der Alten Synagoge. Die sollen weg.

Vier Menschen sitzen am Mittwochmittag in einer Nische in der Fassade des Kollegiengebäude II (KG II) am Platz der Alten Synagoge beisammen und trinken zwischen Decken und Teppichen auf einer Europalette Heißgetränke. An ihnen vorbei gehen Studierende in das Unigebäude.

Dass diese zum Teil wohnungslosen Menschen zum Alltagsbild auf dem Platz in der Innenstadt gehören, stört manche Jurastudierende aus dem KG II. Und zwar so sehr, dass sie das Thema im Fakultätsrat zur Diskussion gestellt und die Universität zum Handeln aufgefordert ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ