Von Sprintern Deutsch lernen

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 15. September 2011

Freiburg

Erfolgreiches Projekt der Freiburger Bürgerstiftung.

Heute, wenn die Stundenpläne endgültig stehen und der normale Schulbetrieb Fahrt aufnimmt, wird auch Holk Wagner zur Besprechung ins Lehrerzimmer der Adolf-Reichwein-Schule in Landwasser kommen. Holk Wagner, 69 Jahre und pensioniert, ein freundlicher, aufmerksamer Mann, ist einer der "Sprinter" im Kollegium: Ein Freiwilliger, der beim Projekt "Sprint" der Freiburger Bürgerstiftung mitmacht und – außerhalb des normalen Schulalltags – mit Migrantenkindern Deutsch lernt. Ein kleiner Job mit großer Wirkung.

Vor gut einem halben Jahr hat sich Holk Wagner als Zeitstifter für die Bürgerstiftung zur Verfügung gestellt: Er investiert ein bis zwei Stunden in der Woche seiner Zeit, um mit Kindern, die es nicht gut können, Deutsch zu sprechen. "Kann ich sowas überhaupt?" hatte sich der pensionierte Berufsschullehrer anfangs etwas bang gefragt. Vor allem, weil sein ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ