Unter Polizeischutz

Wahlauftritt: AfD-Spitzenmann Bernd Lucke in Freiburg

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Sa, 01. Februar 2014 um 19:32 Uhr

Freiburg

Bernd Lucke, Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland für die Europawahl, hatte am Samstag in Freiburg einen Wahlauftritt. Das Bürgerhaus Zähringen stand unter Polizeischutz, weil die Antifa vor Ort war.

Seit genau einer Woche ist er der Spitzenkandidat seiner Partei für die Europawahl Ende Mai: Bernd Lucke will für die Alternative für Deutschland (AfD) nach Brüssel gehen. Obwohl er ein kämpferischer Kritiker des Euro ist. Schluss mit der Einheitswährung, das ist im Kern das Programm der ein Jahr alten Protestpartei. Unter dem Titel "Der Euro und die Zukunft Europas" absolvierte Lucke am Samstag einen Wahlkampfauftritt in Freiburg.

Vortrag unter ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ