Berufung

Waldorfschule muss den zu Unrecht gefeuerten Klavierspieler nun doch nicht weiter beschäftigen

Sina Gesell

Von Sina Gesell

Sa, 26. August 2017

Freiburg

Das Landesarbeitgericht hat das Urteil aus erster Instanz abgeändert. Das Arbeitsverhältnis zwischen dem Klavierspieler, der sich im Internet politisch geäußert hatte, und der Freiburger Schule, ist damit aufgelöst.

Die Freiburger Waldorfschule, die einem Klavierspieler zu Unrecht gekündigt hatte, muss den Mann nun doch nicht weiterbeschäftigen. Das entschied die Freiburger Kammer des Landesarbeitsgerichts (LAG), bei dem die beklagte Schule Berufung eingelegt hatte. Die Urteilsbegründung: Das Verhältnis der beiden Streitparteien sei derart negativ geprägt, dass eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr möglich sei.

Auslöser der Kündigung war ein Artikel, den der Musiker auf dem Blog der Huffington Post veröffentlicht hatte, in dem er die Flüchtlingspolitik mit scharfen Worten kritisierte. Den Beitrag stufte der Blogbetreiber später als "radikal" ein und nahm ihn von seiner Seite. Auch die Schule wollte derartige Äußerungen nicht dulden und entließ den Mann, der Mitte fünfzig ist. Die Kündigung war nicht rechtens, befand das Arbeitsgericht Freiburg Ende vergangenen Jahres.

Die Kammer beurteile nicht politische Einstellungen, machte Richter Wolfgang Gundel damals deutlich. Ein Klavierspieler, der den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ