Gestaltungsbeirat

Warum hat die Stiftungsverwaltung einen Ideenwettbewerb ausgerufen - aber den Siegerentwurf verworfen?

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Do, 19. Mai 2016

Freiburg

Wie kann moderner, wirtschaftlich effizienter Wohnungsbau in einem städtebaulich und architektonisch hochwertigen Stadtteil gelingen? Lothar Böhler, Chef der Stiftungsverwaltung als Grundstückseigentümerin, spricht bei dem innenstadtnahen 11000-Quadratmeter-Gelände in Herdern von einem Filetgrundstück Freiburgs. Dort baut die Heiliggeistspitalstiftung ein neues Pflegeheim, den Rest des Areals lässt sie mit Wohnungen bebauen – in Erwartung eines stattlichen Erbpachtzinses zugunsten der in der Kinder- und Jugendhilfe tätigen Waisenhausstiftung.

Architekt Tobias Wulf, Mitglied im fünfköpfigen Gestaltungsbeirat, fiel aus allen Wolken, als er in der jüngsten Sitzung die Entwürfe der Treubau – sie hatte in einem Bieterverfahren den Zuschlag bekommen – präsentiert bekam. Denn mit dem Siegerentwurf des Ideenwettbewerbs von 2013 (der Zufall will es, dass Wulf damals Vorsitzender des Preisgerichts war) hatte der u-förmige Entwurf mit insgesamt 90 Wohnungen in vier ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ