Ende der Mietpreisbindung

600 Sozialwohnungen verschwinden – Ist Freiburg darauf vorbereitet?

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Di, 21. November 2017 um 07:05 Uhr

Freiburg

BZ-Plus In Freiburg fallen in diesem Jahr 600 Wohnungen aus der Mietpreisbindung – und sind keine günstigen Sozialwohnungen mehr. Jetzt gibt es Streit darüber, ob sich die Stadt darum gekümmert hat.

Mietpreis- und Belegungsbindungen, das ist seit langem ein Thema in der Freiburger Wohnungspolitik. Vor zwei Jahren hatte das städtische Amt für Wohnraumversorgung ausgerechnet, bei wie vielen Mietwohnungen in den nächsten Jahren die sogenannte Mietpreisbindung wegfällt. Diese Wohnungen wurden einst mit öffentlichem Geld gefördert und hatten deshalb nur für einen bestimmten Zeitraum günstige Mieten. Eine Grafik, die das Amt erstellen ließ, zeigt es anschaulich: Allein im vergangenen und in diesem Jahr fielen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ