Konzertkritik

Wie war’s beim...Orso-Neujahrskonzert in Freiburg?

Bernhard Amelung

Von Bernhard Amelung

Mo, 18. Januar 2016 um 12:55 Uhr

Freiburg

Hommage an die klassische Musik beider Amerika: Werke von Gershwin, Villa-Lobos und Piazzolla standen auf dem Programm des Orso-Neujahrskonzerts. Warum unser Autor am liebsten seinen Platz verlassen und getanzt hätte:

Der erste Eindruck: Sektkorken knallen. Gläser klirren. Gelächter und Gesprächsfetzen erfüllen das Foyer des Freiburger Konzerthauses an diesem Abend – vor Konzertbeginn und in der Pause. Neujahrskonzert der Orchestra & Choral Society (Orso) – das verspricht eine im Vergleich zum sinfonischen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung