Vandalismus

WiM-Aktivistin soll Salomon-Plakate beschädigt haben

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 13. April 2010 um 17:36 Uhr

Freiburg

Die Polizei hat drei Frauen erwischt, die Wahlplakate von OB Dieter Salomon beschädigt haben sollen. Delikat: Eine der drei mutmaßlichen Täterinnen soll Vorstandsmitglied der Initiative "Wohnen ist Menschenrecht" sein.

Gegen 3.38 Uhr am Dienstag meldete ein Zeuge der Polizei, dass sich Unbekannte im Bereich des Friedrichrings an Wahlplakaten zu schaffen machen würden. Eine Streife rückte aus und traf im Bereich Siegesdenkmal drei Frauen an. Die Kontrolle ergab laut Polizei, dass die drei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung