Platzmangel

Wohnungsnot: Neuer Stadtteil soll aufs Dietenbachgelände kommen

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 21. Mai 2015

Freiburg

Der Gemeinderat führt eine heftige Debatte um die Wohnungspolitik in der Stadt.

Das große Thema im Gemeinderat drehte sich am Dienstag – mal wieder – um die Wohnungspolitik: Wohnungsmarktanalyse, Wohnungsnachfrageprognose und die Verlängerung von Belegungsbindungen. Dabei wurde es grundsätzlich – und ziemlich emotional.

Irgendwann reagierte Oberbürgermeister Dieter Salomon angefressen: "Wir führen hier doch keine ehrliche Debatte. Sie sind doch die Ersten, die zurückziehen, wenn es Gegenwind gibt. Sie waren heilfroh, dass ich hingestanden bin und gesagt habe, der Schlierberg wird nicht bebaut." Hoho, machte es bei den Stadträten. Zu diesem Zeitpunkt war es in der Debatte des Gemeinderats schon lange grundsätzlich und emotional geworden – die Stadträte warfen sich gegenseitig und der Stadtverwaltung vor, nicht genug oder nicht das Richtige in Sachen Wohnungspolitik zu unternehmen.

Dabei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ