"Zeitzeugen lassen sich nicht ersetzen"

Petra Völzing

Von Petra Völzing

Mi, 07. März 2012

Freiburg

Die DDR-Bürgerrechtlerin und Schriftstellerin Freya Klier erzählte am Theodor-Heuss-Gymnasium von ihrem Leben im Widerstand.

Freya Klier ist viel auf Reisen. Im Schnitt eine Woche pro Monat ist sie unterwegs, um ihre Erfahrungen im Widerstand gegen das DDR-Regime weiterzugeben und mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. Dabei richtet sie den Blick immer auch darauf, dass es heute noch viele Diktaturen gibt, in denen die Menschen unter der Unterdrückung leiden.

Zurzeit ist sie auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung auf Vortragsreise in Südbaden und machte gestern im Freiburger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ