Account/Login

Vorfall im Wahlkampf

Freiburger AfD-Stadtrat droht Freiheitsstrafe wegen Reizgasangriff

Uwe Mauch
  • Fr, 20. Dezember 2019, 18:05 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Eine Prügelei auf der Kaiserstuhlbrücke im Mai dieses Jahres hat Konsequenzen. Das Amtsgericht Freiburg erlässt einen Strafbefehl gegen AfD-Politiker Mandic wegen gefährlicher Körperverletzung.

An der Kaiserstuhlbrücke kam es im Mai... Gemeinderatskandidaten  (Symbolbild).  | Foto: Michael Bamberger
An der Kaiserstuhlbrücke kam es im Mai 2019 zu einer Auseinandersetzung zwischen Gegnern der AfD und zweier ihrer Gemeinderatskandidaten (Symbolbild). Foto: Michael Bamberger
1/2
Die Prügelei auf der Kaiserstuhlbrücke im Kommunalwahlkampf hat Folgen für AfD-Stadtrat Dubravko Mandic. Das Amtsgericht hat einen Strafbefehl erlassen, wonach ihm wegen gefährlicher Körperverletzung eine Freiheitsstrafe auf Bewährung droht. Der Strafbefehl für seinen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar