Gastronomie

Freiburger Feinkostgeschäft Degusto zieht ans Martinstor – und bekommt prominente Eigentümer

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 28. November 2022 um 17:00 Uhr

Altstadt

BZ-Abo Vor 20 Jahren eröffnete Uwe Wehrle das Feinkostgeschäft Degusto im Freiburger Hauptbahnhof. Nun gibt er seinen Betrieb ab. Einer der vier neuen Gesellschafter ist SC-Kapitän Christian Günter.

Das Feinkostgeschäft Degusto verlässt den Hauptbahnhof und zieht im neuen Jahr an die Kaiser-Joseph-Straße. Und: Das Unternehmen hat zudem neue Eigentümer. Degusto-Gründer Uwe Wehrle zieht sich aus persönlichen Gründen zurück. Vier neue Gesellschafter werden die Degusto-Restobar in den Räumen des ehemaligen Starbucks ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung