Töten für die Familienehre

Freiburger Forscher durchleuchten die sogenannten Ehrenmorde

Christian Rath

Von Christian Rath

Di, 02. August 2011 um 19:44 Uhr

Deutschland

Eine Freiburger Studie im Auftrag des Bundeskriminalamtes erforschte Tötungen zur Wiederherstellung der Familienehre. Bei den klassischen Ehrenmorden geht es demnach in 80 Prozent der Fälle um unerwünschte Beziehungen der Frau.

Es sind schreckliche Fälle wie dieser, die die Diskussion um sogenannte Ehrenmorde in Deutschland befeuern: Eine 20-jährige junge Türkin will sich aus der arrangierten Ehe zu einem Landsmann lösen, weil dieser sie schlug, arbeitslos war und schwere psychische Probleme hatte. Ihre Familie empfand das aber als Bedrohung der Familienehre und drängte sie zur Aufrechterhaltung der Ehe. Aus Angst vor ihrer Familie zog die Frau in ein Frauenhaus, später in eine eigene Wohnung.
Der Konflikt spitzte sich zu, als sie eine Beziehung zu einem deutschen Mann aufnahm und ihr türkischer Ehemann seine Aufenthaltserlaubnis in Deutschland verlor. Der 22-jährige Bruder bereitete darauf hin die Tötung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung