Kantate

Freiburger Musikhochschule führt Mendelssohns "Lobgesang" auf

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Mi, 05. Juli 2017 um 00:00 Uhr

Klassik

BZ-Plus Im Rahmen des Mendelssohn-Projekts führt die Musikhochschule Freiburg die sinfonische Kantate "Lobgesang" auf. Der Komponist Jan Esra Kuhl präsentiert seine Uraufführung "Chanson".

"Was mich in letzter Zeit immer mehr beschäftigt hat, sind Werke, bei denen man sich fragt: Passt das heute noch, sie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen?" Die Frage, die Frank Markowitsch vor einem Jahr im BZ-Interview an sich selbst richtete, sucht er auch im von ihm initiierten, verdienstvollen Mendelssohn-Projekt, das derzeit an der Freiburger Musikhochschule läuft, zu beantworten. Felix Mendelssohn Bartholdys Sinfonie oder "Symphonie-Kantate" (Mendelssohn) "Lobgesang", ein in vielerlei Hinsicht solitäres Werk – wie wirkt sie auf ein heutiges Publikum?

Markowitsch hätte sich im Reformationsjubeljahr 2017 ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ