Schwangerschaftsabbruch

Freiburger Pro-Life-Hochschulgruppe will Dialog über Abtreibungen

Sigrun Rehm

Von Sigrun Rehm

Di, 25. August 2020 um 16:49 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Abtreibung polarisiert. Zwischen Befürwortern und Gegnern bleiben die Fronten oft verhärtet. Die Freiburger Uni-Gruppe der Initiative "Pro Life" will das ändern und zwischen den Positionen vermitteln.

Abtreibung ist nach wie vor ein Tabu – und zunehmend Gegenstand eines Kulturkampfes. Frauen, Beratungsstellen sowie Ärztinnen und Ärzte, die sich für weibliche Selbstbestimmung, offen zugängliche Informationen und sichere Schwangerschaftsabbrüche einsetzen, stehen dabei Lebensschützern gegenüber, die Abtreibung als Mord bezeichnen und mit blutigen Bildern abgetriebener Föten schockieren. Die kleine Freiburger Hochschulgruppe der Initiative "Pro Life" will einen anderen Ton anschlagen und sucht den Dialog.
"Ich wünsche mir eine Gesellschaft, in der Abtreibung überflüssig ist, weil jeder Mensch, der sich ankündigt, willkommen ist", sagt Clara B. Die 22-jährige Theologiestudentin gehört mit rund 20 Kommilitoninnen und Kommilitonen an der Universität Freiburg der Hochschulgruppe "Pro Life" an, die seit November 2017 besteht und auf den Verein Pro Life Europe mit Sitz in Augsburg zurückgeht. Jedes Mitglied hat seine eigenen Beweggründe, sich hier zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung