Freiburger Start-Ups: Rollholz

Maike Sommer

Von Maike Sommer

Mi, 28. Dezember 2016 um 16:02 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Rollholz - das ist kein Küchengerät, sondern das Produkt eines Freiburger Start-Ups, welches zur Körpermassage und Entspannung gedacht ist. Wir haben die drei Gründer gefragt, was Rollholz kann und wie sie die Idee ihrer Oma erklären würden.

Das Produkt
Das Rollholz kann für die Regeneration nach dem Sport und für Beweglichkeitstraining genutzt werden. Außerdem helfe es bei Schmerzen und Verspannungen. "Mit der Rolle kann man lokale Verhärtungen aufgrund körperlicher Fehlhaltungen sowie verklebte Faszien lösen", erklärt Lukas Jablonka, einer der drei Gründer.
"Wir hatten die Idee, eine optimierte Variante einer Faszienrolle zu entwickeln, die ökologisch, nachhaltig und regional ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung