Account/Login

Wasserwelt-Großbaustelle

Freiburger Student koordiniert den Einbau der Rulantica-Rutschen

Klaus Fischer
  • Mi, 27. März 2019, 13:46 Uhr
    Rust

     

BZ-Plus Früher hat er Freizeitparks aus Lego gebastelt – heute lässt er tonnenschwere Elemente durch die Luft schweben: Für den angehenden Bauingenieur Robin Ernst ist ein Traum in Erfüllung gegangen.

Der Freiburger Bauingenieur-Student Ro...nd der Tornado-Wave-Rutsche zu sehen .  | Foto: Klaus Fischer
Der Freiburger Bauingenieur-Student Robin Ernst in der riesigen Rulantica-Halle. Im Hintergrund ist die Steilwand der Tornado-Wave-Rutsche zu sehen . Foto: Klaus Fischer
1/3
Robin Ernst hat am Wentzinger-Gymnasium in Freiburg sein Abitur gemacht und steht kurz vor dem Bachelor-Examen als Bauingenieur Fachbereich Projektmanagement an der Dualen Hochschule Mosbach. Das klingt wenig spektakulär, wenn der 21-Jährige nicht gerade auf der größten privaten Baustelle im Land den praktischen Teil seines Studiums absolvieren und zu seinen Tutoren nicht einer der ganz Großen der Branche zählen würde: Charles Botta, der Mann, der für die Fifa ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar