Adieu statt Ahoii

Freiburger Veranstalter wollen nicht mehr in der Passage46 feiern

Bernhard Amelung

Von Bernhard Amelung

Mo, 25. März 2019 um 12:32 Uhr

Freiburg

Viele Freiburger Nachtmacher haben sich aus der Passage46 zurückgezogen. Sie bemängeln eine fehlende Kommunikation mit den Verantwortlichen vor Ort. Eine erste Bestandsaufnahme.

Hunderte Gäste tanzten seit November 2017 einmal im Monat beim Ahoii-Club in der Passage46. Discjockeys aus Freiburg, aber auch angesagte Künstler wie Jakob Häglsperger alias Kalipo, Mitglied der Elektropunk-Band Frittenbude, spielten elektronische Clubsounds. Damit ist jetzt Schluss.
Mitte März haben Alexander Hässler, 39, und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung