Freiburgs größte Baustelle

Beate Beule

Von Beate Beule

Mi, 09. Juli 2008

Freiburg

Ein enormer Aufwand wird für die komplette Umgestaltung der Habsburgerstraße betrieben

Es wird eine der größten Baustellen, die es jemals in Freiburg gegeben hat: In den nächsten zweieinviertel Jahren soll die Habsburgerstraße komplett umgestaltet werden. Der Energieversorger Badenova und die Abwasser Freiburg GmbH verlegen neue Leitungen, Stadtverwaltung und Freiburger Verkehrs AG sanieren Straßenbelag und Tramschienen. Los gehen die insgesamt 20 Millionen Euro teuren Arbeiten Anfang August. Richtig kritisch wird es ab Februar 2009: Dann kann für insgesamt 21 Monate keine Straßenbahn mehr durch die Habsburgerstraße fahren.

Wie umfangreich das Projekt wird, konnten die Teilnehmer einer Informationsveranstaltung am Montagabend schon an der Größe des Podiums ablesen. Insgesamt acht Mitarbeiter der beteiligten Institutionen waren gekommen, um den Anwesenden zu erläutern, was in der nächsten Zeit auf sie zukommt. Um die Sanierung der Habsburgerstraße so schnell wie möglich über die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung