Erste Beschwerden

Freiburgs Spätkauf-Team möchte sich mit Anwohnern arrangieren

Gina Kutkat

Von Gina Kutkat

Fr, 12. Juli 2019 um 19:00 Uhr

Stühlinger

Drei Wochen sind rum, die ersten Beschwerden da: Seit "Bis Späti" eröffnet hat, halten sich an warmen Abenden vor dem Geschäft viele junge Menschen auf. Einzelne Anwohner fühlen sich gestört, das Team hat Maßnahmen ergriffen.

Vor drei Wochen hat in der Egonstraße, Ecke Eschholzstraße Freiburgs erster Spätkauf "Bis Späti" eröffnet. Ein buntes Kollektiv aus jungen Freiburgerinnen und Freiburgern verkauft auf 90 Quadratmetern unter anderem Getränke, Snacks, Klopapier, Kondome oder Tiefkühlpizza. Die Resonanz auf die Eröffnung war groß. "Wir waren überrascht vom Andrang, der auch in den Wochen danach noch anhält", sagt Florian Höntsch aus dem Späti-Kollektiv.
Bis Späti: Am Samstag eröffnet Freiburgs erster Späti
Anwohner, Studierende und Leute, die spontan vorbeikommen: Der Spätkauf ist seitdem zur Anlaufstelle im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ