Account/Login

Happy Birthday

Freiburgs Stadtteil Vauban wird 25 – von Salzlampen, Passivhäusern und Lastenrad-Muttis

Niklas Arnegger
  • Sa, 08. Juni 2024, 13:35 Uhr
    Vauban

     

BZ-Plus Der Freiburger Stadtteil Vauban wird 25 Jahre alt. Ein zufriedener Bewohner erzählt über das Leben zwischen Salzlampen und Passivhausglück – nicht ohne Augenzwinkern natürlich.

Vauban, wie man es kennt und liebt: bu...d und nachhaltige Fortbewegungsmittel.  | Foto: Michael Bamberger
Vauban, wie man es kennt und liebt: bullerbübunte Fassaden, CO2-reduzierender Baumbestand und nachhaltige Fortbewegungsmittel. Foto: Michael Bamberger
Stadtvierteln ist ihr grammatisches Geschlecht normalerweise schnurz. Die meisten Stadtviertel sind aber weiblich. Die herausragende Stellung des Freiburger Stadtteils Vauban wird dadurch noch viel herausragender, dass er ausnahmsweise sächlich ist. Also: das Vauban. Man wohnt – das sollen sich alle mal hinter die Ohren schreiben – nicht "in", sondern "im" Vauban. Unter anderem hat sich dafür der im, jawoll, im Vauban wohnende Schriftsteller Jürgen Lodemann per Leserbrief stark gemacht, nachdem in einem Zeitungsartikel behauptet worden war, es müsse "in" ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar