Die Tragödie des Exils - der Roman "Das Rätsel der Rückkehr"

Hartmut Buchholz

Von Hartmut Buchholz

Fr, 16. Mai 2014

Literatur

Dany Laferrières haitianischer Roman " Das Rätsel der Rückkehr" / Die Freiburger Übersetzerin Beate Thill stellt ihn vor.

"Schreibt man fern seines Landes, um sich zu trösten? Ich bezweifle, dass das Exil einen zum Autor beruft." Zwei Zeilen, die das thematische Zentrum von Dany Laferrières grandiosem Roman "Das Rätsel der Rückkehr" einkreisen. Vermutlich ist es nicht das Schicksal des Exils, das einen zum Autor macht, wohl aber bleibt die Zeit vor dem Exil, zumal die Kindheit, jener entscheidende Motiv- und Erinnerungsspeicher, jener Bodensatz aus Erfahrung und unverlierbarem Wissen, auf den ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung