Kaiser Wilhelms Ferner Osten

Von Winfried Schumacher

Von Von Winfried Schumacher

Fr, 22. August 2008

Reise

Fachwerk aus Porzellan und Bier in Tüten: Die Olympiastadt Qingdao entdeckt ihr deutsches Erbe / Von Winfried Schumacher

Ein bisschen Größenwahn gehörte seinerzeit zum Metier. Von seinen Gemächern blickte der Gouverneur einst durch eine prunkvolle Säulenreihe in die Ferne, ganz wie der Märchenkönig Ludwig II. vom Söller des Thronsaals von Neuschwanstein. Sein protziger Amtssitz bot Oskar von Truppel eine großzügige Aussicht über die deutsche Musterkolonie Tsingtau. Stände der Gouverneur heute an derselben Stelle wie vor 100 Jahren, er würde seinen Augen nicht trauen. Hinter den altehrwürdigen Villen seiner säuberlich geplanten Stadt wuchern nun Wolkenkratzer in den bleichen Himmel. Und auf dem Kleinen Fischhügel gegenüber überragt eine chinesische Pagode den Turm der lutherischen Christuskirche –- undenkbar in Zeiten als sich Kaiser Wilhelm II. ein "deutsches Hongkong" am Gelben Meer erträumte.
Mit der kampflosen Besetzung der Kiautschou-Bucht im November 1897 begann das deutsche Kaiserreich sein chinesisches Kolonialabenteuer. Willkommener Anlass für die Besetzung Tsingtaus bot die Ermordung zweier deutscher Missionare durch Mitglieder der chinesischen "Gesellschaft der Großen Messer". Noch bevor es ihnen die Engländer mit Hongkong gleich taten, pachteten die Deutschen am 6. März 1898 die Bucht von Kiaoutschou von der chinesischen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung