Kommentar

Fritz Keller braucht Glück und noch mehr Geschick

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Sa, 17. August 2019 um 23:40 Uhr

Kommentare

Der Sonntag Der 62-Jährige vom Kaiserstuhl, über den alle schreiben, dass er das Patenkind des legendären Fritz Walter ist, lehnt die großen Schuhe, in die er schlüpfen soll, nicht ab.

Als sich ein Kreis deutscher Fußball-Funktionäre mit einer Schweizer Beratungsfirma an einen Tisch setzte, um einen Präsidenten für den Deutschen Fußball-Bund zu finden, soll nach deren Angaben eine Frage im Raum gestanden haben: Wie findet sich ein Mann – für eine Frau ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ