Frohe Botschaft heute nötiger denn je

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Do, 07. Januar 2016

Weil am Rhein

OB Dietz und Bürgermeister Huber empfangen Sternsinger / Freude über große Spendenbereitschaft / Nächstenliebe als Auftrag.

WEIL AM RHEIN (hf). "Wenn nicht jetzt, wann haben wir es dann nötig, uns zu besinnen und uns klar zu machen, für was wir einstehen sollen?" Mit dieser rhetorischen Frage empfing OB Wolfgang Dietz am Dienstag die Sternsinger im Rathaus.

Damit unterstrich er, dass gerade in der gegenwärtigen Situation, in der viele Menschen in Deutschland und auch in Weil Hilfe suchen, das Weitertragen der frohen Botschaft von Haus zu Haus von großer Bedeutung ist. Entsprechend bedankte er sich bei den rund 40 Jungen und Mädchen für ihre Bereitschaft, auch am Feiertag ihrer Namenspatrone, der Heiligen Drei Könige, im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung