Leitartikel

Fünf Jahre Fukushima: Das Ende der Unfehlbarkeit

Angela Köhler

Von Angela Köhler

Fr, 11. März 2016

Kommentare

"Elf-Drei-Elf" wird kein Japaner vergessen. Am 11. März 2011 bebte am Pazifik höllisch die Erde, überrollten monströse Wellen die Küste. Mehr als 16 000 Tote, verwüstete Landstriche, brennende Raffinerien und überschwemmte Siedlungen, im Wasser treibende Autos, an Kaimauern zerschellende Schiffe, Strom- und Produktionsausfälle. Es hätte noch schlimmer kommen können. Über Tage war unklar, was bei der Zerstörung des Nuklearkomplexes Fukushima Daichi wirklich geschah, wie viele der sechs Reaktoren tatsächlich am Netz waren, als die befürchtete ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung