Fünf Mark "nicht Fisch, nicht Fleisch"

Sa, 07. April 2001

Lahr

Hitzige Diskussion im Heiligenzeller Ortschaftsrat zur Vereinsförderung der Gemeinde / "Projektförderung" statt "Errichtung".

FRIESENHEIM-HEILIGENZELL (rb). Die Ortschaftsräte der Friesenheimer Teilorte werden derzeit zu einem Entwurf der neugefassten Richtlinien für die Vereinsbezuschussung durch die Gemeinde gehört, das Heiligenzeller Ratsgremium befasste sich am Mittwochabend in öffentlicher Sitzung im Schlössle mit dem offensichtlich nicht in allen Punkten zufrieden stellenden Papier.

Stein des Anstoßes waren bei der Diskussion nicht die laufenden Zuschüsse, die mit einem Sockelbetrag von 3000 Mark je Ortsteil, zuzüglich 3,50 Mark je Einwohner mit 58 500 Mark im Haushaltsplan 2001 eingestellt sind und auch künftig Bestand haben sollen. Vielmehr war es der "Zuschuss" in Höhe von fünf Mark im Jahr für jedes jugendliche Vereinsmitglied (insgesamt runde ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ