Coronavirus

Für Covid-19-Patienten mit Zahnweh gibt es in Lörrach nun eine Schwerpunktpraxis

Kathrin Ganter

Von Kathrin Ganter

Do, 16. April 2020 um 19:36 Uhr

Lörrach

BZ-Plus In der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Medizinischen Versorgungszentrums gibt es ein eigenes Behandlungszimmer für Corona-Infizierte. Behandelt wird in voller Schutzmontur.

Im Kreis Lörrach können nun auch Covid-19-Patienten mit akuten Zahnschmerzen und zahnmedizinischen Notfällen behandelt werden. Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) neben dem Kreisklinikum in Lörrach ist nun Schwerpunktpraxis für solche Behandlungen. Man habe in den vergangenen Tagen die Voraussetzung geschaffen, auch Schmerzpatienten mit Infektion behandeln zu können, erklärt Geschäftsführer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung