Für den Thoma-Tag ist das ganze Dorf auf den Beinen

Ulrike Spiegelhalter

Von Ulrike Spiegelhalter

Do, 11. August 2011

Bernau

Etliche Vereine, Rathausmitarbeiter und Helfer organisieren das dreitägige Fest zu Ehren des Bernauer Malers.

BERNAU. Die Gemeinde Bernau feiert am Wochenende, vom 12. bis 15. August, den Hans-Thoma-Tag. Seit 1949 wird dieses Fest in Erinnerung und zu Ehren des großen Malers Hans Thoma in seinem Heimatort gefeiert. Wie kein anderes Fest vereint der Thoma-Tag Kunst, Tradition und Folklore, Brauchtum und Heimatverbundenheit. Dieses große Spektrum spiegelt sich in den verschiedenen Veranstaltungen wider, etwa bei der Staatspreisverleihung im Kurpark mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung