Manege frei

Für den Zirkus Lamberti geht in Eschbach eine monatelange Pause zu Ende

Jennifer Ruh

Von Jennifer Ruh

Mi, 30. Juni 2021 um 13:30 Uhr

Eschbach

Existenzängste und keine Vorstellungen für Monate: Der Zirkus Lamberti hat eine harte Zeit hinter sich. Doch auch Hilfe hat der Familienzirkus erfahren. Jetzt tritt er erstmals wieder in Eschbach auf.

Für Künstler und Schausteller im ganzen Land geht eine monatelange Zwangspause zu Ende. Eine Zeit zwischen Hoffen und Bangen – nicht zuletzt für Zirkus-Künstler, die teilweise eine echte Odyssee hinter sich haben. Der Zirkus Lamberti der Familie Zinnecker ist zuletzt im Gewerbepark Breisgau gelandet. Die Artisten fiebern nun ihrem allerersten Auftritt in diesem Jahr entgegen.
Hinter dem Namen Lamberti steht die Familie um Zirkus-Chef Johann Zinnecker und seine Frau Manuela. Der Ursprung des traditionsreichen Unternehmens liegt bereits im vorletzten Jahrhundert in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung