Überblick

Für die Anschlussunterbringung im Kreis Lörrach gibt es verschiedene Konzepte

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Mi, 26. August 2020 um 20:04 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Kommunen im Kreis Lörrach sind für die Anschlussunterbringung von Geflüchteten verantwortlich. Das ist für die Gemeinden ein finanzieller und ein sozialer Kraftakt. Die Wohnungssuche ist schwer.

Mehr als 2700 Geflüchtete hat der Landkreis zwischen 2016 und 2019 aus den Gemeinschaftsunterkünften (GU) in die von den Kommunen finanzierte Anschlussunterbringung überführt. Diese Zahlen nennt das Landratsamt in einer Übersicht. Für die einzelnen Gemeinden stellt die Unterbringung der Menschen in städtischen Gebäuden, Wohnungen oder bei privaten Vermietern durchaus einen Kraftakt dar – sowohl in finanzieller als auch in sozialer Hinsicht.
Die aus Syrien, Afghanistan, Nigeria, Gabun und vielen weiteren außereuropäischen Ländern stammenden Menschen werden den Gemeinden anteilig zur Bevölkerungszahl zugewiesen. So finden sich in der Kreisstadt Lörrach mit knapp 600 Menschen (Stand Ende 2019) die meisten Geflüchteten in der Anschlussunterbringung, gefolgt von Weil am Rhein (391) und Rheinfelden (316), während die Zahlen in kleineren Orten, wie etwa in Häg-Ehrsberg im Oberen Wiesental (acht), Wittlingen (14) ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung