"Vorhang auf für Flip!"

FÜR DIE JÜNGSTEN: Puppen allein auf der Bühne

Marion Klötzer

Von Marion Klötzer

Do, 04. Februar 2021

Literatur & Vorträge

Kasper Flip und sein Freund Krokodil Zähnchen haben mächtig Lampenfieber: Heute ist es so weit, ihr allererster richtiger Auftritt! Schon die Bahnfahrt zur Grundschule ist ziemlich trubelig, dann wird es der Puppenspielerin auch noch so furchtbar schlecht, dass sie die Vorstellung absagen muss. Eine Kata-strophe! Ob König, Prinzessin, Kater, Wolf und Räuberin auch ganz allein das neue Stück spielen können? Gespannt warten die Kinder im Saal, also bringen die eigenwilligen Figuren vollen Einsatz, es gibt jede Menge Pannen, Tohuwabohu und viele Lacher. Am Ende ist das Publikum begeistert und das Puppenensemble stolz und glücklich. Eine fantasievolle Kasperle-Geschichte, mit zartem Strich und leisem Witz von der vielfach ausgezeichneten Illustratorin Julie Völk bezaubernd bebildert. Eine Hommage an das Theater: zum Vorlesen, Mitfiebern und Nachspielen für zuhause.

Kristina Dunker: Vorhang auf für Flip! Illustrationen von Julie Völk. Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2020. 144 Seiten,
15 Euro. Ab 5.