Freiburg im 1. Weltkrieg

Für die Lazarettstadt Freiburg war der Krieg besonders greifbar

Robert Neisen

Von Robert Neisen

So, 10. August 2014 um 00:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Freiburg war nicht nur die Großstadt, die 1914 am nächsten an der Westfront lag, sondern hatte auch die meisten Lazarette in Baden.

Auf vieles waren sie gefasst gewesen, darauf aber nicht: Als am 28. August 1914 die ersten verwundeten Soldaten von der Elsass-Front im Herder-Lazarett eintrafen, waren die Leiterin Charlotte Herder und ihr Personal schockiert von den grausamen Verwundungen, die der Krieg mit sich brachte. Soldaten mit zerschmettertem Oberschenkel oder weggerissenem Fuß, Lungenschuss-Patienten, die Blut spuckten, Gefreite, die von einer Granate wie ein Sieb durchlöchert waren, überall Rekruten mit eiternden Wunden und Wundstarrkrampf: Der ganze Reigen an entsetzlichen Verletzungen des industrialisierten Massenkrieges bot sich Charlotte Herder und den Lazarettärzten an diesem Morgen dar – "ein erschütternder Anblick", wie Charlotte Herder in ihrem Kriegstagebuch schrieb, in dem sie ihre Erlebnisse während des Ersten Weltkriegs festhielt.
BZ-Dossier mit allen Artikeln: Freiburg im Ersten Weltkrieg
Was Charlotte Herder in ihrem Tagebuch beschreibt, war für viele Freiburger im Ersten Weltkrieg Alltag. Denn das Lazarett, das die Verlegerfamilie Herder im Nordostflügel des Herder-Baus eingerichtet hatte, war mit seinen 60 Betten nur eines von insgesamt 27 Lazaretten im Freiburg des Ersten Weltkrieges. Freiburg wies damit die höchste Lazarettdichte unter allen badischen Städten auf.
Dies war kein Zufall: Freiburg war nicht nur die deutsche ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung